mobile-logo-wbt-muenster
Kartentelefon

Daniel Kehlmann

3 | HEILIG ABEND
Ein Stück für zwei Schauspieler und eine Uhr. 
Premieren | Donnerstag, 19. Oktober 2020 | 20 Uhr
Vorstellungsdauer | NN.
 
Es ist der 24. Dezember, 22.30 Uhr. Judith sitzt in einem Verhörraum dem Polizisten Thomas gegenüber. Sie hat nicht den blassesten Schimmer, warum sie hier ist, doch Thomas will mit allen Mitteln ein Geständnis von ihr erzwingen. Ihr wird unterstellt, gemeinsam mit ihrem Ex-Mann Peter einen terroristischen Anschlag geplant zu haben – um 0 Uhr soll die Bombe hochgehen. Für Thomas beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit und er versucht mit jeglichem Geschick, Judith Informationen zu einer Tat zu entlocken, von der sie angeblich nichts weiß. Oder gibt sich Judith vielleicht nur ahnungslos und spielt mit Thomas, um Zeit zu schinden . . .?

Ein aufregendes, packendes und so gar nicht besinnliches Katz-und-Maus-Spiel.

In HEILIG ABEND stellt der Schriftsteller Daniel Kehlmann eine schwindelerregende und spannende Beziehungsdynamik zwischen den beiden Figuren her, die geschickt mit den Erwartungen des Publikums spielt. Die Fragen in diesem hochpsychologischen Stück weisen immer über sich selbst hinaus und lassen sich nie eindeutig beantworten. Das Stück wurde 2017 am Wiener Theater in der Josefstadt uraufgeführt.
 
Inszenierung | Meinhard Zanger
Bühne & Kostüme 
| N.N.

Mitwirkende | Markus HennesMonika Hess-Zanger