mobile-logo-wbt-muenster
Kartentelefon

WBT_Aktuelles

Matinee zum fertigen Brunnen in Kenia

WBT-Zuschauer spendeten 30.000 Euro 

Seit November 2012 haben die Zuschauer von BENEFIZ. JEDER RETTET EINENE AFRIKANER fast 30.000 Euro für einen Brunnen in Eletepesi, Kenia, gesammelt, der das erste Projekt der Münsteraner Göhde-Stiftung war. Nun wurde der Tiefbrunnen mit Hilfe der African Water Ltd. fertig gebaut und fördert 8.000 Liter Wasser pro Stunde in einer der trockensten Regionen Ostafrikas, die in letzter Zeit von einer Dürrekatastrophe betroffen ist.

Weiterlesen

Am 2.5. entfällt KABALE UND LIEBE

Aufgrund der intensiven Premierenvorbereitungen für die Uraufführung DAS NEUE JERUSALEM entfällt am Dienstag, 2. Mai die Vorstellung KABALE UND LIEBE. Die Vorstellung am Mittwoch 3.Mai findet wie angekündigt um 20 Uhr statt. Die Einführung ist wie gewohnt um 19 Uhr im Foyer.

Zuschauer, die bereits eine Karte gekauft haben, können diese umtauschen, zum Beispiel für die Vorstellung am Mittwoch. Sie werden gebeten sich dafür an der Theaterkasse (0251.400 19) zu melden.

Behindertenparkplätze verlegt

Aufgrund der aktuellen Baustelle in der Straße "Am Mittelhafen" können leider die regulären Behindertenparkplätze nicht erreicht werden. Doch es wurde Abhilfe geschaffen. Der neue Standort ist direkt hinter der Baustelle, in nächster Nähe. Die Parkplätze können über "Kiesekamps Mühle" erreicht werden. Ein barrierefreier Zugang zum WBT ist daher nach wie vor möglich.

Für weitere Fragen rufen Sie uns gern an. Tel. 0251.400 19.

Weiterlesen

WELLE WBT im Januar

Am Samstag gab es wieder die WELLE WBT zu hören. Wer die Sendung verpasst hat, kann Sie sich hier anhören.
Zu Gast war Eva-Maria Lüers, die mit BILDER DEINER GROSSEN LIEBE den letzten Roman von Wolfgang Herrndorf auf die Bühne bringt. Sie sprach mit uns unter anderem über die Poesie des Textes und die Probenzeit.

WELLE WBT im Dezember

Am Samstag gab es wieder die WELLE WBT zu hören. Wer die Sendung verpasst hat, kann Sie sich hier anhören.
Zu Gast war Sven Heiß, der mit MR. PILKS IRRENHAUS sein Regiedebut vorlegt. Er sprach mit uns über den Probenbeginn und seine Motivation auch mal Regie zu führen. Außerdem berichten Sven Heiß und Florian Bender von dem Gastspiel in Rjasan.

100. Vorstellung von TSCHICK

TSCHICK feiert Jubiläum! Am Donnerstag, 27.10.2016 um 20 Uhr geht die Reise von Maik und Tschick in die 100. Runde!
Das Stück nach dem Erfolgsroman von Wolfgang Herrndorf ist bei allen Altersgruppen beliebt

Weiterlesen

WBT bestes off-Theater

[Münster – 8.9.2016] Das WBT wurde in der Fachzeitschrift Die deutsche Bühne zweimal als bestes Theater der letzten Saison genannt. In den Kategorien „Abseits der Zentren“ und „Off-Theater“ überzeugte das Theater am Stadthafen in Münster.

Weiterlesen

Wir sind wieder da!

[Münster – 1.9.2016] Münsters Wolfgang Borchert Theater meldet sich aus den Theaterferien zurück. Ab sofort können wieder zu den üblichen Vorverkaufszeiten (Mo bis Fr 10-13 und 14-18 Uhr) Karten erworben werden.

Weiterlesen

Änderung der Zufahrt zum Theater

Am Wasser entlang ins WBT!


Aufgrund der Straßenbauarbeiten wird die Zufahrt zum Wolfgang Borchert Theater über die Straße Am Mittelhafen ab dieser Woche gesperrt. Wie lange die Sperrung dauert, steht noch nicht fest.

Weiterlesen

Gelungener Festakt "60 Jahre WBT"

Gelungener Festakt zum 60-jährigen Bestehen des Wolfgang Borchert Theaters

Mit einem dreistündigen Festakt beging das Wolfgang Borchert Theater sein 60jähriges Jubiläum.

Weiterlesen

WELLE WBT im Februar

Am 4. Februar sprachen wir in der WELLE WBT mit Tanja Weidner. Sie stellte sich unseren Fragen zum Thema "60 Jahre WBT" und berichtet von dem Jubiläumsbuch, das gerade in Arbeit ist. Wer die Sendung verpasst hat, kann Sie sich hier anhören.

Das Philosophische Café: DAS LEBEN

Am Sonntag, 4. Dezember, um 11 Uhr laden das WBT und Dr. Christa Runtenberg von der Westfälischen Wilhelms-Universität zu einer neuen Ausgabe des PHILOSOPHISCHEN CAFÈS ein. Diesmal ist der Zauberer, Pantomime und Entertainer Christoph Gilsbach zu Gast und philosophiert über verschiedene Begegnungen mit dem Tod.

Weiterlesen

Besuch von OB Lewe

Die Verwaltungsvorstände der Städte Münster und Enschede haben am 29.November zusammen mit Oberbürgermeister Lewe die städtische Kunsthalle besichtigt und einen Rundgang am Stadthafen gemacht.

Weiterlesen

TERROR: Das Stück der Stunde

[Münster - 31.8.2016] In TERROR steht Lars Koch vor Gericht, weil er ein Passgierflugzeug abgeschossen hat, um die Menschen in einen Stadion zu schützen. War seine Entscheidung rechtens oder hat er sich des vielfachen Mordes schuldig gemacht?

Weiterlesen