mobile-logo-wbt-muenster
Kartentelefon

Meinhard Zanger

ZangerMeinhard

Geboren in Memmelsdorf. Schauspieler, Regisseur und Festivalleiter. Seit 2006/07 Intendant des WBT. 1997-2006 Direktor des theater der keller und der angeschlossenen Schauspielschule in Köln. Studium der Theater-, Film- und Fernsehwissenschaft, Germanistik und Philosophie an der Universität zu Köln. Seit 1988 Sprecher und Moderator für den WDR. 1981-98 Regisseur und Schauspieler an namhaften Stadttheatern in Deutschland und der Schweiz. 

2000 Kölner Theaterpreis für Der Freigeist, der 2003 zum 37. Internationalen Theaterfestival BITEF in Belgrad eingeladen wird. 2002/03 vom NRW-Fachmagazin theater pur nach Michael Maertens zum besten Schauspieler der Saison in NRW gewählt. 2004 Künstlerischer Leiter des 11. THEATERZWANG (Best Of(f)-Festival NRW). Seit 1998 Mitglied der Intendantengruppe im Deutschen Bühnenverein, seit 2004 Mitglied im Künstlerischen Ausschuss des Deutschen Bühnenvereins, 2010 und 2011 Sachverständiger für den Deutschen Theaterpreis DER FAUST, seit November 2010 Mitglied des Verwaltungsrats der Bayerischen Versorgungskammer – VddB. Seit Januar 2011 stellvertretender Beisitzer Bühnenoberschiedsgerichte Bühnenverein/GDBA und Opernchöre. 2011 Jury-Mitglied für das fringe-Festival der Ruhrfestspiele Recklinghausen.

2016 erhielt er für seine WBT-Inszenierung WAS IHR WOLLT den Monica-Bleibtreu-Preis der Hamburger Privattheatertage. Auf dem II. Internationalen Theaterfestival "Rendezvous auf der Theaterstraße" in Rjasan erhielt er für die Rolle des Grafen "Sylvester" in DIE SCHROFFENSTEINS - EINE FAMILIENSCHLACHT den Preis für den besten männlichen Hautdarsteller - gemeinsam mit seinem russischen Kollegen Aleksandr Zaitcev (als "Rupert").